Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird der Verkauf der über unseren Onlineshop petshop.ch.virbac.com erhältlichen Ware geregelt. Informationen zu unseren Produkten finden Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung.


Vertragspartner & Kundendienst

Alle unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschliesslich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Fassung. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird zuvor ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommt zwischen unseren Kunden und Virbac Schweiz AG ein Vertrag zustande.

Der Verkauf unserer Produkte erfolgt ausschliesslich an geschäftsfähige Personen mit einer Lieferanschrift in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein.

Unseren Kundendienst erreichen Sie für Beratung, Fragen und Beanstandungen unter

Telefon 044 809 25 10 (Deutsch) oder 044 809 25 11 (Französisch)
E-Mail petfood@virbac.ch
Firmenadresse Virbac Schweiz AG
  Europastrasse 15
  8152 Glattbrugg
Öffnungszeiten Mo-Do 09:00-12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr
  Fr 09:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr

 

Vertragsschluss

Die Präsentation der Produkte in unserem Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, vielmehr eine Aufforderung an Sie, unseren Kunden, ein Angebot im Rechtssinne abzugeben. Unsere Produkte können dabei, aufgrund technisch bedingter Darstellungsmöglichkeiten, geringfügig in Form, Farbe und Verpackung von den in unserem Onlineshop dargestellten Präsentationen abweichen. Diese Abweichungen entstehen produktionsbedingt.

Den Bestellvorgang zum Vertragsschluss lösen Sie in unserem Onlineshop durch die folgenden Schritte aus:

Auswahl des Artikels / Grösse der Abpackung / Menge pro Artikel
Einlegen in den Warenkorb
Betätigen des Buttons „Bestellen“
Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse
Auswahl Bezahlmethode
Überprüfung der Auswahl für Ihre Bestellung und der von Ihnen gemachten Eingaben
Betätigen des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“.

Sie haben nun, so die formale Definition, ein „verbindliches Angebot abgegeben, das ausgerichtet ist auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die in Ihrem Warenkorb enthaltenen Produkte“.

Den Eingang Ihrer Online-Bestellung bestätigen wir Ihnen unmittelbar durch eine E-Mail. Diese Eingangsbestätigung, die keine Annahme Ihres Angebotes darstellt, führt noch einmal alle Details Ihrer Bestellung, unsere Bankdetails sowie die Widerrufsbelehrung auf.

Wir sind berechtigt, Ihr Vertragsangebot innerhalb von 5 Werktagen anzunehmen. Dies erfolgt durch Übersendung unserer Rechnung. Erfolgt die Lieferung der bestellten Ware innerhalb der genannten Frist, so kommt auch dies einer Annahme Ihres Angebotes bzw. einem Vertragsschluss gleich. Diese Vorgehensweise gilt analog für den Eingang Ihrer schriftlich, telefonisch oder elektronisch (E-Mail) erteilten Bestellung.

Für jeden Bestellvorgang gilt ein Bestellwert von maximal CHF 500.- inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

Versandkosten

Ab einem Warenwert von CHF 49.- werden für den Versand innerhalb der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein keine Versandkosten berechnet. Unterhalb dieses Warenwertes beläuft sich der Versandkostenbeitrag auf CHF 7.90. Bitte beachten Sie hierzu unsere Angaben in der aktuellen Versandkostentabelle.


Lieferzeiten & Lieferumfang

Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse mit der Schweizer Post oder einem von uns beauftragten Versanddienstleister.
Wir liefern ausschliesslich innerhalb der Schweiz (inkl. Fürstentum Liechtenstein).

Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1-3 Werktagen.

Bei Ablehnung einer Lieferung oder einer Retoursendung ist Virbac Schweiz AG berechtigt, die entstandenen Versandkosten in Rechnung zu stellen.

Der Beginn der von uns angegebenen Lieferzeit setzt die Abklärung technischer Fragen sowie die rechtzeitige und ordnungsgemässe Erfüllung der Verpflichtung unseres Kunden voraus. Die Einrede des nicht erfüllten Vertrages bleibt vorbehalten.

Für den Fall einer nicht oder nicht vollumfänglichen Verfügbarkeit der Ware werden wir Sie unverzüglich informieren. Wir behalten uns das Recht vor, nur die verfügbare Ware auszuliefern. Eine Rückzahlung von Ihnen ggfs. schon erfolgter Zahlungen werden wir unmittelbar und auf dem gleichen Zahlungsweg, wie von Ihnen ausgeführt, vornehmen. Vorbehaltlich einer im Vorfeld anderweitig mit Ihnen getroffenen Vereinbarung, kann die Rückzahlung auf einem anderen Zahlungsweg erfolgen.  

 

Preise & Zahlungsbedingungen

Alle in unserem Online-Shop angegebenen Preise sind Bruttopreise. Sie beinhalten die zum Zeitpunkt der Lieferung gültige gesetzliche Mehrwertsteuer. Ggfs. anfallende Versandkosten sind separat aufgeführt. Bitte beachten Sie hierzu unsere Angaben unter Versandkosten.

Für die Bezahlung der von Ihnen bestellten Ware stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

 

Kreditkarte:

Bezahlen Sie bequem und sicher mit Ihrer VISA- oder MasterCard. Bei Zahlung mit Kreditkarte fallen keine weiteren Gebühren an.

PostFinance:

Wählen Sie zwischen PostFinance Card und PostFinance E-Finance. Bei Zahlung mit PostFinance fallen keine weiteren Gebühren an.

PayPal:

Voraussetzung für die Zahlung mit PayPal ist ein PayPal-Konto. Für die Zahlungsart PayPal fallen keine weiteren Gebühren an.

Vorkasse:

Wir senden Ihnen per E-Mail eine Bestellbestätigung mit Angabe unserer Bankverbindung zu. Nach Eingang der Zahlung auf unserem Bankkonto versenden wir die Ware an Sie.

Rechnung:

Mit dieser Zahlungsart wird Ihre Bestellung per Rechnung ausgeliefert. Wir bitten Sie zu beachten, dass keine Rechnungen per Post versandt werden. Die Rechnungen werden elektronisch via E-Mail an Sie versendet. Die Zahlungsart Rechnung steht Ihnen bis zu einem Warenkorbwert von CHF 500.00 zur Verfügung. Die Zahlungsfrist beträgt 10 Tage ab Rechnungsdatum. Wir behalten uns das Recht vor, die Zahlungsart je nach Resultat einer Prüfung oder bei einer weiteren offenen Rechnung nicht zu akzeptieren und den Auftrag stattdessen auf Vorauszahlung zu ändern. Wir bitten um Verständnis für diese Sicherheitsmassnahme. Bei einer verzögerten Zahlung können zusätzliche Kosten, wie Mahngebühren und Verzugszinsen, entstehen.

Bonitätsprüfung:

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass Virbac Schweiz AG den für die Bonitätsprüfung des Kunden sowie für das Inkasso des Kaufpreises beigezogenen Dritten (insbesondere der Wirtschaftsauskunftei CRIF AG, Zürich, oder einem mit diesem verbundenen Unternehmen) jederzeit Zugriff auf seine aus der geschäftlichen Beziehung stammenden personenbezogenen Daten unter Einschluss aller Zahlungserfahrungen aus dem Bestellvorgang gewährt. Der Kunde ist berechtigt, seine vorstehende Zustimmung jederzeit schriftlich zu widerrufen.

Virbac Schweiz AG macht ein überwiegendes Interesse geltend, welche im Art. 13 Abs. 2 lit. c DSG geregelt ist. Einzelne Zahlungsmittel können ohne weitere Begründung generell oder für einzelne Kunden ausgeschlossen werden.

Die übermittelten Daten werden ausschliesslich zu den vorgenannten Zwecken verarbeitet und genutzt. Der Kunde kann bei der CRIF AG über die ihn betreffenden gespeicherten Daten unter folgendem Link Auskunft erhalten: https://www.crif.ch/privatpersonen/selbstauskunft/

Inkasso:

Kommt der Kunde nach angesetzter Nachfrist seiner Schuldenbegleichung nicht nach, kann Virbac Schweiz AG Schadenersatz geltend machen und nach den Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) vorgehen. Muss der Schuldner aufgrund eines Zahlungsverzugs gemahnt werden, werden ihm pro Mahnung CHF 10.- in Rechnung gestellt.
Ferner ist der Kunde zum Ersatz sämtlicher Kosten verpflichtet, die Virbac Schweiz AG oder Dritten, welche das Inkasso betreiben, durch den Zahlungsverzug entstehen. In diesem Zusammenhang wird auch ein effektiver Jahreszins von bis zu 15 % ab Fälligkeitsdatum in Rechnung gestellt werden.

 

Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Unsere Produkte können im Rahmen des Zumutbaren geringfügig von den im Onlineshop abgebildeten Darstellungen abweichen. Wir verweisen hierzu auf unsere Ausführungen unter Vertragsschluss.

Der Kunde hat ausgelieferte Produkte sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu prüfen. Allfällige Mängel sind der Virbac Schweiz AG unmittelbar nach Erkennen, spätestens aber innerhalb von 2 Kalendertagen nach Empfang der Sendung schriftlich per E-Mail mitzuteilen. Bei Mängeln hat der Kunde das Produkt im Lieferzustand aufzubewahren und darf es nicht öffnen. Für zu spät gemeldete Mängel wird keine Haftung übernommen.

Für Fragen und mögliche Beanstandungen wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst, der Ihnen wie folgt zur Verfügung steht:

 

Telefon 044 809 25 10 (Deutsch) oder 044 809 25 11 (Französisch)
E-Mail petfood@virbac.ch
Firmenadresse Virbac Schweiz AG
  Europastrasse 15
  8152 Glattbrugg
Öffnungszeiten Mo-Do 09:00-12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr
  Fr 09:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr

Vertragstext

Der Vertragstext wird in unserer Datenbank nicht gespeichert.


Einlösung von Aktionsgutscheinen

Unentgeltliche Aktionsgutscheine können Sie online unter  petshop.ch.virbac.com einlösen. Diese Aktionsgutscheine unterliegen spezifischen Einlösebedingungen in Bezug auf Rabatthöhe, Gutscheinwert, Mindestbestellwert, Gültigkeitsdauer und Einschränkung auf bestimmte Kategorien oder Produkte. Eine Einlösung kann nur vor Abschluss des Bestellvorgangs erfolgen. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Etwaiges Restguthaben wird nicht erstattet. Pro Bestellung ist nur ein Gutschein einlösbar. Für den Kauf von Geschenkgutscheinen ist der Einsatz von Aktionsgutscheinen nicht möglich.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Glattbrugg/Opfikon (Zürich)
Es gilt das Recht der Schweizer Eidgenossenschaft. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.


Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam.
Virbac Schweiz AG behält sich das Recht vor, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern.

April 2019