DE | FR

Anmelden

Merkliste

0

Warenkorb

Senior Dog Small & Toy





  • Für kleine Rassen (< 10 kg) ab 10 Jahren

  • Für Zwergrassen (< 5 kg) ab 12 Jahren

mehr...

22.05 CHF *

Erhältlich in den Grössen:

1.5 kg 3 kg 7 kg

Lieferbar in 1-3 Tagen

+
-

* inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

Spartipp

SENIOR SMALL & TOY
Alleinfuttermittel für adulte Hunde kleiner Rassen

Bei Hunden im Seniorenalter müssen die Hauptfunktionen des Körpers geschützt und idealerweise unterstützt werden. Nachlassende körperliche Aktivität des Hundes erhöht die Neigung zu Muskelabbau und Gelenksteifheit. Deswegen unterstützt der angepasste Proteingehalt  des Futters den Erhalt der Muskelmasse.
Die spezifischen Zusatzstoffe Chondroitin und Chitosan helfen zudem bei dem Erhalt elastischer und kräftiger Gelenke. Die angepasste Energiedichte des Futters begrenzt das Risiko für Übergewicht aufgrund der abnehmenden körperlichen Bewegung.
Der Zusatz von PNT* hilft, die Bildung von Zahnstein zu begrenzen und trägt zu einer guten Maulhöhlen- und Zahngesundheit Ihres Hundes bei. Ein angepasster Proteingehalt und hinzugefügtes Vitamin E unterstützen zudem den Erhalt einer starken Immunabwehr. Wobei der reduzierte Stärkegehalt die Aufrechterhaltung eines stabilen Blutzuckerspiegels unterstützt. Die Nahrung ist frei von Mais, Weizen, Gluten, Soja, Ei, Rind und Fisch.
Dieses Alleinfuttermittel ist für kleine, nicht kastrierte Hunde ab einem Alter von 10 Jahren konzipiert.

*Pentanatriumtriphosphat


Artikelnummer: 360009

1. Kontrolle des Körpergewichts
Die angepasste Energiedichte der Nahrung begrenzt das Risiko für Übergewicht infolge nachlassender körperlicher Aktivität.

2. Zahnsteinkontrolle

3. Unterstützung der Nierenfunktion

4. Gesunde Harnwege

5. Unterstützung von Gelenken und Muskeln

6. Unterstützung des Immunsystems
Der angepasste Proteingehalt und Vitamin E, ein natürliches Antioxidans, unterstützen den Erhalt einer starken Immunabwehr.

7. Unterstützung von Haut & Fell

8. Hohe Verdauungstoleranz

9. Allergenarme Rezeptur

Dehydratisiertes Schweine- und Geflügelprotein, Reis (min. 4 %), hydrolysiertes Schweine- und Geflügelprotein, Ackerbohnenhülsen, Erbsen, Lignocellulose, tierische Fette, Kartoffelstärke (min. 4%), Mineralien, Leinsamen, Rübenschnitzel, Psylliumfasern (Plantago (L.) spp.) Fructo-Oligosaccharide, Bierhefe (als Quelle von Betaglucanen), hydrolisierte Krustentieren (als Quelle von Chitosan), Lactobacillus acidophilus pasteurisiert, Chondroitinsulfat.

SPEZIFISCHE ZUSATZSTOFFE :
Bentonit (5 g/kg)
Lactobacillus acidophilus (7 mg/kg)
L-Carnitin (330 mg/kg)
Pentanatriumtriphosphat (0,35 %)
Chondroitinsulfat (430 mg/kg)
Chitosan (430 mg/kg)

(in % der Originalsubstanz) 
Feuchtigkeit9
Rohprotein32 
Verhältnis tierische/pflanzliche Proteine84/16
Rohfett14
Mineralstoffe6,5 
Rohfaser9,5 
Kohlenhydrate (NfE)29 
Stärke22 
Calcium1,1
Phosphor0,7
Ca / P - Verhältnis1,6
Natrium0,4 
Omega - 6 - Fettsäuren2,2
Omega - 3 - Fettsäuren0,9
  
Nutritive Schlüsselwerte 
ME berechnet327 kcal/100g
ME (gemessen in vivo)332 kcal/100g
Energie aus Rohprotein (%)34
Energie aus Fett (%)36
Energie aus NfE (%)30
Harn-pH6,5 - 6,9
Proteinverdaulichkeit (%)78,5
Fettverdaulichkeit (%)94
  
Zugesetzte Spurenelemente 
Taurin1500 mg/kg
Kupfer15 mg/kg
Eisen25 mg/kg
Jod1,1 mg/kg
Zink120 mg/kg

Gewicht des Hundes (kg)Tagesration (g/Tag)*
Wenig aktivNormal aktivSehr aktiv
1404545
2507075
38090100
495110120
5115125140
6130140155
7140155175
8155170190
9165185205
10180200220


* Bei den angegebenen Mengen handelt es sich um Richtwerte, die je nach Rasse variieren können. Für weitere Informationen richten Sie sich bitte an Ihren Tierarzt.

Damit sich das Verdauungssystem Ihres Lieblings an seine neue Nahrung gewöhnen kann, empfehlen wir eine schrittweise Umstellung von der bisherigen Nahrung auf VETERINARY HPM über einen Zeitraum von 4 bis 7 Tagen.
Vermeiden Sie auf jeden Fall eine abrupte Umstellung des Futters!

Während der Umstellungsphase können Verdauungsprobleme auftreten, die auf eine allmähliche Umgewöhnung des Verdauungssystems auf das neue Futter zurückzuführen sind.

Erfahren Sie mehr dazu, indem Sie hier klicken.